Erlebnisreicher Jahresstart bei den Seeheimer Karatekas

Auf tolle Erlebnisse blicken die Sportler der Karateabteilung des TV Seeheim 1893 bereits in den ersten zwei Monaten des Jahres 2020 zurück.
Bereits am frühen Sonntagmorgen des 02.Februar machten sich 11 Karateka auf den Weg nach Friedberg um dort am ersten offiziellen Lehrgang des Jahres vom Hessischen Fachverbands für Karate dem „HFK-Opening“ teilzunehmen. In verschiedenen Einheiten wurde hier unter der Leitung des Landestrainer Kata und des Leistungssportreferenten trainiert, parallel gab es spezielle Trainingseinheiten für Kinder unter der Leitung des Jugendsportreferenten und der Schulsportbeauftragten des Hessischen Fachverbands.

Am 15. Februar feierte dann die Abteilung ihr traditionelles Neujahrsfest „Shogatsu“ im Sportheim des TV Seeheim im Christian-Stock-Stadion. Rund 60 Personen kamen japanisch verkleidet und brachten Leckeres für das gemeinsame Buffet mit. Abteilungsleiter Karl-Heinz Griebenow eröffnete das Fest mit einer kleinen Ansprache und nutzte die Gelegenheit sich bei seinen Helfern die ihn regelmäßig bei der Vereinsarbeit unterstützen mit kleinen Aufmerksamkeiten zu bedanken. Mit lustigen Spielen, interessanten Gesprächen und viel Schlemmerei war das diesjährige Neujahrsfest eine rundum gelungene Veranstaltung.
Wer gerne mal Karate ausprobieren möchte kann zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.