Aktion „Sport und Flüchtlinge“

KARATE SEEHEIM UNTERSTÜTZT DIE AKTION

“ SPORT UND FLÜCHTLINGE“

Im Rahmen der Förderaktion „Sport und Flüchtlinge“ erhielt die Karateabteilung des TV 1893 Seeheim e.V. von der Gemeinde Seeheim-Jugenheim 60 T-Shirts mit dem Aufdruck des gemeinsamen Projekts „Sport und Flüchtlinge“. Sensei Karl-Heinz Griebenow und alle Mitglieder der Karateabteilung unterstützen dieses Projekt, denn auch die Karatekas der Abteilung sind Vertreter von vielen verschiedener Nationalitäten. Unsere gemeinsame Werte sind Sport, Toleranz, Akzeptanz und Solidarität.

Unsere Karatekas üben gemeinsam die Technik – Shuto Ute ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.